Von Full Service Agentur zu Blog

Unser Logo als Full Service Agentur

Lindert Media Design war lange Zeit als Full Service Agentur für Web & Printdesign bekannt. Aber heute sind wir eine Blog-Website voller nützlicher Tipps und Informationen zu Design, Kommunikation und Marketing. Warum haben wir diese Umstellung vorgenommen? Das erfahren Sie in diesem Blog.

Angemessen: in Blogform

Passenderweise erklären wir unseren Übergang in einem Blog. Schließlich sind wir jetzt eine Blog-Website. Nach wie vor geht es um Web- und Printdesign, aber mit ein paar großen Änderungen. So wie wir uns selbst verändert haben.

Die Online-Präsenz wird immer wichtiger

Wir haben unsere Agentur einst gegründet, um Unternehmern zu helfen. Als das Internet noch im Entstehen begriffen war. Damals hatten viele Unternehmer keine Ahnung, ob und was sie mit „online“ anfangen sollten. Dabei haben wir ihnen geholfen. Indem wir nicht nur ihre Broschüre, sondern auch ihre Website gestalten. Und die Umwandlung eines Plakats am Buswartehäuschen in eine Online-Anzeige. Damit die Unternehmer online und offline sichtbar sind. Mit einem professionellen Design. 

Nach und nach wurde das Internet immer bekannter und beliebter. Auch in Deutschland, obwohl nicht jeder zu Hause einen Internetanschluss hat. Dennoch ist das Internet heutzutage nicht mehr wegzudenken. Blogs über tolle Städtereisen für den nächsten Urlaub lesen. Oder Sie schauen auf der Website eines Küchengeschäfts nach, welche Farben Ihnen gefallen, damit Sie im Geschäft nach der richtigen Farbe suchen können. Vergleichen Sie aber auch online die Preise für neue Computer. Sie müssen also nicht sowohl zum Mediamarkt als auch zu Saturn gehen. 

Und da die Verbraucher zunehmend Websites besuchen und online nach Informationen suchen, können Unternehmer nicht mehr auf eine Online-Präsenz verzichten. Zum Beispiel mit einem eigenen Social-Media-Kanal. Oder ihre eigene Website. Vorzugsweise sogar beides. Die Online-Präsenz wird also immer wichtiger. Doch wie in den Anfängen von Lindert Media Design weiß längst nicht jeder Unternehmer, wie er am besten online präsent ist. Für eine Website zum Beispiel sind Hunderte von Farben möglich. Ganz zu schweigen von der Gestaltung von Text, Fotos und Schaltflächen. Sie brauchen also eine Online-Präsenz, aber wie machen Sie das?

Als Full Service Agentur wenigen Kunden oder als Blog vielen Menschen helfen?

Das Design Ihrer Website war und ist immer noch sehr aktuell. Als Full Service Agentur haben wir mehreren Unternehmern bei der Gestaltung ihrer Websites geholfen. Doch seit einiger Zeit stellen wir uns die Frage: Wollen wir einigen wenigen Kunden oder vielen Menschen helfen? Unsere Wahl war:

  1. Einigen Kunden helfen, indem wir Drucksachen und eine vollständige Website für sie entwerfen.
  2. Vielen Kunden helfen, indem wir sie beim Online- und Offline-Design beraten.

Jahrelang haben wir uns für Option 1 entschieden. Mit großer Zufriedenheit gestalteten wir Zeitschriften, entwarfen Anzeigen für Plakatwände und erstellten Websites. Aber wir wurden mehr und mehr verunsichert. Denn auch Option 2 erschien uns sehr gut. Deshalb haben wir jetzt einen radikalen Kurswechsel vorgenommen. Seit ein paar Monaten sind wir von Option 1 auf Option 2 umgestiegen: Wir beraten so viele Unternehmer wie möglich in Sachen Online- und Offline-Design.

Breiteres interesse

Zeitschriften, Werbeprospekte, Fahnen mit dem Firmenlogo, Online-Anzeigen, Websites und Logos. Das haben wir alles getan. Doch unser Interesse ging darüber hinaus. Noch breiter? Ja, in der Tat. Wir haben sogar über das Design hinausgeschaut. Doch unsere Energie als Full Service Agentur für Web & Printdesign ging ganz in die Gestaltung. Und das begann uns zu stören. Deshalb verfolgen wir jetzt einen breiteren Ansatz für Option 2. Wir beraten Unternehmer in Sachen Design, aber auch in Sachen Marketing und Kommunikation. Denn wir wissen: Design, Marketing und Kommunikation hängen zusammen.

Wir befinden uns mitten in diesem Übergang. Wir möchten uns zu einer Online-Plattform entwickeln, auf der Unternehmer die Antworten auf ihre Fragen finden können. Zum Beispiel, was Online-Marketing ist, warum sie auf Framing in ihrer Kommunikation achten sollten und viele weitere Informationen. Aber auch praktische Tipps für gutes Design dürfen natürlich nicht fehlen. Sind Sie neugierig auf unsere Entwicklungen oder unsere Tipps? Dann sollten Sie unsere Homepage im Auge behalten.

Lindert Media Design jetzt: keine Full Service Agentur mehr

Wir arbeiten also immer noch bei Lindert Media Design, aber nicht mehr als Mitarbeiter einer Full-Service-Agentur. Stattdessen schreiben wir Blogs mit kritischen Analysen, erklärten Konzepten und Tipps. Von einer Analyse des Farbkontraste in Ihrem Design bis hin zu kritischen Anmerkungen zu den in der Kommunikation häufig verwendeten Framings. Lindert Media Design ist immer noch für Sie da, aber nicht mehr so, wie Sie es gewohnt sind. Deshalb hat sich auch unser Slogan geändert: keine „Full Service Agentur für Web & Printdesign“. Sondern vielmehr: „Profi-Tipps für Unternehmer über Design und Kommunikation“. 

About the Author

You may also like these